Grundsätze

Die Praxis von Frauen, sich in den verschiedensten Lebensbereichen gegenseitig zu unterstützen und zu motivieren, entspricht ursprünglichen Ansprüchen der Frauenbewegung, war zentrales Gründungsmotiv unserer Beratungseinrichtung und ist auch heute noch prägend für unseren Arbeitsstil und -inhalt.

Mit Fachkompetenz, einem Wissen um die Wirkungsmacht der Kategorie „Geschlecht“ in allen Bereichen gesellschaftlichen Zusammenlebens sowie den eigenen persönlichen Erfahrungen als Frauen nehmen Mitarbeiterinnen eine einfühlsame und frauen-parteiliche Haltung in ihrer professionellen Beratungstätigkeit und Bildungsarbeit ein.

Aus der Überzeugung, dass frauenspezifische Arbeit immer auch eine gesellschaftspolitische Aufgabe ist, sehen wir einen grundsätzlichen Auftrag darin


Frauenthemen öffentlich zu machen und für Chancengleichheit der Geschlechter einzutreten
Öffentlichkeitsarbeit zu aktuellen politisch relevanten Themen in den verschiedenen Medien und durch eigene Veranstaltungen zu leisten
Vernetzung mit Fraueninitiativen, sozialen, kommunalen, arbeitsmarktpolitischen und wirtschaftlichen Einrichtungen zu schaffen.

(C) 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken